Freitag, 30. September 2022
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

Kassenärzte warnen vor Verunsicherung bei Medikamentenverordnung

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) warnt vor einem verschärften Regressrisiko für Ärzte bei der Medikamentenvergabe. Der stellvertretende Vorstandsvorsitzende der KBV, Stephan Hofmeister, forderte am Mittwoch in Berlin den Gesetzgeber zu einer Klarstellung auf, nachdem das Verfahren zur Findung von Arzneimittelpreisen gerichtlich gekippt worden war.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Kassenärzte warnen vor Verunsicherung bei Medikamentenverordnung"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.