Montag, 8. August 2022
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

Reinhardt kritisiert Diskussion um Wartezeiten als Scheindebatte

Der Vorsitzende des Hartmannbundes, Dr. Klaus Reinhardt, hat die aktuelle Diskussion um die Organisation von Wartezeiten für  Arzttermine als oberflächliche Scheindebatte kritisiert. "Statt in allen möglichen Facetten darüber zu streiten, ob Wartezeiten möglicherweise zu lang sind oder nicht, sollten alle Beteiligten besser in einer konstruktiven Analyse dazu beitragen, die Versorgung im Sinne von Patienten und Ärzten grundsätzlich neu zu organisieren", sagte Reinhardt.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Reinhardt kritisiert Diskussion um Wartezeiten als Scheindebatte"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.