Freitag, 2. Dezember 2022
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

Rekord-Arzneimittelspenden gegen vernachlässigte Tropenkrankheiten

Für den Kampf gegen vernachlässigte Tropenkrankheiten haben forschende Pharma-Unternehmen international allein 2015 Medikamente für 1,5 Milliarden Behandlungen gespendet, ein neuer Rekord. Heute wurden in London von der Uniting to Combat NTDs Coalition die Fortschritte bilanziert, die seit 2012 bei der globalen Bekämpfung von zehn vernachlässigten Tropenkrankheiten erreicht wurden - im "4th Progress Report on the London Declaration on Neglected Tropical Diseases".

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Rekord-Arzneimittelspenden gegen vernachlässigte Tropenkrankheiten"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.