Mittwoch, 10. August 2022
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

Sami Haddadin erhält Deutschen Zukunftspreis

Große Freude an der Leibniz Universität: Der Deutsche Zukunftspreis 2017 geht an Prof. Dr.-Ing. Sami Haddadin, Leiter des Instituts für Regelungstechnik an der Leibniz Universität Hannover, sowie an Dr. med. (Univ. Debrecen) Simon Haddadin und Dipl.-Inf. (FH) Sven Parusel von der Münchner Firma Franka Emika. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zeichnete Sami Haddadin und sein Team am Mittwoch, 29. November, für die Entwicklung neuartiger Roboterassistenzsysteme aus. Der Deutsche Zukunftspreis ist mit 250.000 Euro dotiert und wird für herausragende technische, ingenieur- und naturwissenschaftliche Leistungen vergeben.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Sami Haddadin erhält Deutschen Zukunftspreis"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.