Sonntag, 29. Januar 2023
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

Schmerzmediziner: "Keiner muss Schmerzen haben"

Rund 23 Millionen Deutsche leiden unter chronischen Schmerzen. Bei ihrer Versorgung sehen Experten starke Defizite. Es hapert vor allem an kompetenten Ärzten. Die Versorgung von Patienten mit chronischen Schmerzen weist nach Ansicht von Experten nach wie vor Lücken auf. "Leider müssen Schmerzpatienten durchschnittlich eine Odyssee von mehr als sechs Jahren hinter sich bringen, bis sie endlich einem Schmerztherapeuten vorgestellt werden", sagte der Chefarzt am Zentrum für Palliativmedizin und Kinderschmerztherapie am Uniklinikum des Saarlandes in Homburg, Sven Gottschling (45), der Deutschen Presse-Agentur.
Anzeige:
E-Health NL
 

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Schmerzmediziner: "Keiner muss Schmerzen haben""

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: rgb-info[at]medtrix.group.