Samstag, 26. November 2022
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

Servicestellen vermitteln mehr als 31.000 Arzttermine in 100 Tagen

Die Ärzte wollten sie nicht - und mussten sie doch einrichten: Servicestellen zur Terminvergabe. Zehntausendfach machten Patienten inzwischen davon Gebrauch. Die Terminservicestellen der Ärzteschaft haben in den ersten 100 Tagen ihres Bestehens mehr als 31.000 Facharzttermine vermittelt. Das berichtete die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) am Mittwoch in Berlin. 19.000 solcher Termine seien über ein einheitliches Internetangebot von elf Kassenärztlichen Vereinigungen (KV) vermittelt worden, die übrigen über andere Systeme der sechs weiteren Vereinigungen.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Servicestellen vermitteln mehr als 31.000 Arzttermine in 100 Tagen"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.