Dienstag, 29. November 2022
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

Pharmaverband verlangt Stärkung heimischer Antibiotikaproduktion

Der Pharmaverband Pro Generika hat angesichts der jüngsten Lieferengpässe eine Stärkung der heimischen Antibiotikaproduktion angemahnt. Man müsse neu über die Versorgungssicherheit in Deutschland nachdenken, sagte der stellvertretende Vorstandsvorsitzende von Pro Generika, Markus Leyck Dieken, am Dienstag in Berlin. Studien zeigten, wie sehr die Antibiotikaversorgung in Deutschland bereits am Tropf Chinas hänge.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Pharmaverband verlangt Stärkung heimischer Antibiotikaproduktion"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.