Mittwoch, 17. August 2022
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

Steuererklärung für 2014 muss bis 1. Juni beim Finanzamt sein

In bestimmten Fällen sind Arbeitnehmer verpflichtet, unaufgefordert ihre Einkommensteuererklärung abzugeben. "Besteht die Pflicht zur Abgabe muss diese grundsätzlich spätestens bis zum 31. Mai des Folgejahres beim zuständigen Finanzamt eingehen", erklärt Constanze Grüning vom Bund der Steuerzahler. Allerdings ist der 31. Mai in diesem Jahr ein Sonntag. Das heißt: Die Steuererklärung 2014 muss bis zum darauf folgenden Werktag, also Montag den 1. Juni, beim zuständigen Finanzamt abgegeben werden. Wird die Steuererklärung durch einen Steuerberater oder Lohnsteuerhilfeverein erstellt, verlängert sich die Frist auf den 31. Dezember.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Steuererklärung für 2014 muss bis 1. Juni beim Finanzamt sein"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.