Freitag, 12. August 2022
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

Studie: Sozial schwache junge Deutsche sehen kaum Aufstiegschancen

Mehr als die Hälfte der aus einfachen Verhältnissen stammenden Menschen unter 30 Jahren glaubt einer Studie zufolge nicht, dass in Deutschland ein Aufstieg möglich ist. Mehr als ein Drittel der Gesamtbevölkerung ist laut einer neuen Allensbach-Umfrage zudem überzeugt davon, dass Leistung sich nicht lohnt. Was aus der Sicht vieler der rund 1.800 Befragten zählt, ist allein das Elternhaus. Dabei sind Ostdeutsche pessimistischer als Westdeutsche.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Studie: Sozial schwache junge Deutsche sehen kaum Aufstiegschancen"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.