Mittwoch, 5. Oktober 2022
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

Marburger Bund erzielt Tarifeinigung für Ärzte in Unikliniken

In der zweiten Runde ihrer Tarifverhandlungen haben sich der Marburger Bund und die Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) in Berlin auf einen neuen Tarifabschluss für die mehr als 20.000 Ärztinnen und Ärzte in den 20 Universitätskliniken des TdL-Tarifbereichs geeinigt. Die Gehälter der Ärzte steigen in drei Schritten um insgesamt 5%: rückwirkend zum 1. April 2017 um 2,0%, nach zehn Monaten zum 1. Februar 2018 um weitere 2,0% und zum 1. Dezember 2018 um zusätzlich 1,0%. Die Einsatzzuschläge für Rettungsdienste steigen prozentual im Gleichklang mit den Gehältern. Der neue Tarifabschluss hat eine Gesamtlaufzeit bis 30. September 2019.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Marburger Bund erzielt Tarifeinigung für Ärzte in Unikliniken"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.