Sonntag, 26. Juni 2022
Navigation öffnen
Anzeige:
Nasonex
Nasonex
 
Gesundheitspolitik

Tausende Kassenärzte nehmen nur selten Kassenpatienten dran

Tausende Kassenärzte in Deutschland behandeln vergleichsweise selten gesetzlich Versicherte. Besonders viele Internisten, Nervenärzte, Radiologen und Chirurgen haben weniger Behandlungsfälle als der Durchschnitt ihrer Fachgruppe.
Anzeige:
Otezla
Otezla
Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen hervor, die der Deutschen Presse-Agentur dpa am Mittwoch in Berlin vorlag. Laut Bundesgesundheitsministerium sind Wartezeiten für gesetzlich Versicherte aus diesen Gründen nicht auszuschließen. Viele Kassenärzte behandeln auch verstärkt lukrative Privatpatienten.

Quelle:


Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Tausende Kassenärzte nehmen nur selten Kassenpatienten dran"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.