Dienstag, 28. Juni 2022
Navigation öffnen
Anzeige:
Elebrato
Elebrato
 
Gesundheitspolitik

Techniker Krankenkasse: Mehr als 143 Millionen Euro für Versicherte in der Oberpfalz

143,8 Millionen Euro gab die Techniker Krankenkasse (TK) im vergangenen Jahr für die medizinische Versorgung ihrer in der Oberpfalz betreuten Versicherten aus. Damit stiegen die Ausgaben im Vergleich zu 2013 um 14%. Jeder der mehr als 68.000 Versicherten erhielt statistisch gesehen Leistungen im Wert von 2.113 Euro.

Anzeige:
Otezla
Otezla

Den größten Posten stellten die Ausgaben für die Krankenhausbehandlung in der Oberpfalz dar: Sie beliefen sich auf 44,3 Millionen Euro, das sind 652 Euro pro Kopf, und legten damit um 5,2% zu. Die Aufwendungen für ambulante ärztliche Behandlungen in der Oberpfalz betrugen 34,3 Millionen Euro (504 Euro pro Kopf = plus 4,5%).

Für Arzneimittel gab die TK 23,1 Millionen Euro aus (340 Euro je Versicherter = plus 8,7%). Die Zahnärzte erhielten 13,5 Millionen Euro von der TK, 199 Euro pro TK-Versichertem. Sonstige Leistungen - darunter zum Beispiel Heil- und Hilfsmittel - stiegen um 5,8% und schlugen mit 419 Euro pro Versicherten zu Buche.

Quelle: Techniker Krankenkasse


Anzeige:
Medicalcloud
Medicalcloud
 

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Techniker Krankenkasse: Mehr als 143 Millionen Euro für Versicherte in der Oberpfalz"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.