Donnerstag, 1. Dezember 2022
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

Umfrage: Ein Fünftel setzt auf Gesundheitscheck per Minicomputer

Knapp ein Fünftel der Deutschen überprüft mittels Minicomputern den eigenen Puls, Blutdruck, Schlaf- oder Ernährungsgewohnheiten. Das ergab eine Online-Umfrage der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterHouseCoopers (PwC), die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Demnach besitzen bereits 17% sogenannte Wearables oder Wearable Devices. Und es könnten mehr werden: Jeder vierte Befragte zeigte sich bereit, bis zu 300 Euro für solche Geräte auszugeben, fast drei Viertel würden dafür maximal 100 Euro hinblättern.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Umfrage: Ein Fünftel setzt auf Gesundheitscheck per Minicomputer "

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.