Donnerstag, 9. Februar 2023
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

VDAB: Bei den Herausforderungen aus den Pflegestärkungs-Gesetzen auch an die denken, die sie umsetzen sollen

Die "Altenpflege 2016" steht ganz im Zeichen der Veränderungen, die die Pflegestärkungsgesetze mit sich bringen. Von ihnen profitieren vor allem die Pflegebedürftigen und ihre Angehörigen. Nach Auffassung des VDAB ist es an der Zeit, nun die Belange derjenigen in den Vordergrund zu stellen, die diese Gesetze in gelebte Realität übersetzen sollen. So wird bisher völlig ausgeblendet, welche bürokratischen Anforderungen die Einrichtungen und ihre Mitarbeiter zu schultern haben, damit die Leistungsversprechen der Politik auch tatsächlich beim Empfänger ankommen können.

Anzeige:
E-Health NL
 

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"VDAB: Bei den Herausforderungen aus den Pflegestärkungs-Gesetzen auch an die denken, die sie umsetzen sollen"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: rgb-info[at]medtrix.group.