Donnerstag, 1. Dezember 2022
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

Vertrieb von Vildagliptin wird in Deutschland zum 1. Juli eingestellt: Abverkauf läuft, Bestand deckt etwa Zwei-Monats-Bedarf ab

Es ist ein weiterer tiefer Einschnitt in die Versorgung von Typ 2-Diabetikern in Deutschland: Mehr als 350.000 Altersdiabetiker müssen demnächst auf die etablierten Antidiabetika Galvus®/Eucreas® (Vildagliptin/Vildagliptin plus Metformin) verzichten. Vier Millionen Typ-2 Diabetes Patienten in über 120 Ländern werden derzeit mit den seit 2007 zugelassenen Arzneimitteln therapiert. Dort wird der klare medizinische Nutzen von Vildagliptin, d.h. die starke Wirksamkeit zur Senkung des Blutzuckers ohne ein erhöhtes Risiko für Unterzuckerungen und Gewichtszunahme, für Patienten mit Typ-2-Diabetes anerkannt.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Vertrieb von Vildagliptin wird in Deutschland zum 1. Juli eingestellt: Abverkauf läuft, Bestand deckt etwa Zwei-Monats-Bedarf ab"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.