Mittwoch, 10. August 2022
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

Wesiack: "Hände weg von der erfolgreichen fachärztlichen Versorgung in Deutschland"

Unter dem Titel "Ambulante Patientenversorgung verbessern" machen Johann-Magnus von Stackelberg und Dr. Manfred Partsch für den Spitzenverband der GKV (Spi-Bu) Vorschläge, deren Umsetzung tiefe Einschnitte in die ambulante fachärztliche Versorgung bedeuten würde. Man glaubt, dass man durch einen Abbau der ambulant tätigen Fachärzte den Hausärztemangel in der Fläche beheben kann.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Wesiack: "Hände weg von der erfolgreichen fachärztlichen Versorgung in Deutschland""

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.