Sonntag, 25. September 2022
Navigation öffnen
Gesundheitspolitik

Widerstandsformen des 21. Jahrhunderts - Internationale Tagung in Oldenburg

Protest und Widerstand weltweit! Die Aufstände auf dem Maidan in Kiew, die Occupy Gezi-Proteste in Istanbul oder der Arabische Frühling in Nordafrika – die globalen Protestbewegungen haben den Forschungsgegenstand „Widerstand“ erneut in den Fokus der Wissenschaft gerückt. So vielfältig die Formen des Widerstands sind, so vielfältig sind auch die wissenschaftlichen Erklärungsversuche: Die internationale Konferenz "Resistance, Subjects, Representations, Contexts" nimmt sich vom 6. bis 8. November im Oldenburger Kulturzentrum PFL (Peterstraße 3) aktueller Widerstandsfomen des 21. Jahrhunderts an - aus interdisziplinärer und transkultureller Sicht.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Widerstandsformen des 21. Jahrhunderts - Internationale Tagung in Oldenburg"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.