Freitag, 20. Oktober 2017
Navigation öffnen
Anzeige:

Aktuelle Infos für Ärzte

24. April 2017 CHMP-Empfehlung für Dimethylfumarat zur Behandlung der moderaten bis schweren Plaque-Psoriasis

Das Committee for Medicinal Products for Human Use (CHMP) der EMA hat eine Empfehlung zur EU-Zulassung einer neuen oralen Formulierung von Dimethylfumarat (Skilarence®) abgegeben, als firstline Induktions- und Langzeittherapie von Erwachsenen mit moderater bis schwerer chronischer Plaque-Psoriasis.
Anzeige:
Die Empfehlung basiert auf den Ergebnissen der randomisierten, doppelblinden, Placebo-kontrollierten Phase-III-Studie BRIDGE (1).
(übers. v. AB)

Almirall

Literatur:

(1) Mrowietz U, Szepietowski JC, Loewe, R et al.
Efficacy and safety of LAS41008 (dimethyl fumarate) in adults with moderate-to-severe chronic plaque psoriasis: a randomized, double-blind, Fumaderm®- and placebo-controlled trial (BRIDGE).
Br J Dermatol, 176: 615–623. doi:10.1111/bjd.14947

 


Das könnte Sie auch interessieren

Neue Version der Patientenleitlinie "Unipolare Depression" veröffentlicht

Depressionen sind weltweit häufige Erkrankungen. Allein in Deutschland sind innerhalb eines Jahres rund 6,2 Millionen Menschen betroffen. Gleichzeitig ist die Dunkelziffer hoch: Oft werden depressive Erkrankungen nicht festgestellt, weil Betroffene keine fachliche Hilfe suchen oder die Krankheit nicht erkannt wird. Dabei stehen heute evidenzbasierte Therapieverfahren zur Verfügung, mit denen sich Depressionen in den meisten Fällen gut behandeln lassen.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"CHMP-Empfehlung für Dimethylfumarat zur Behandlung der moderaten bis schweren Plaque-Psoriasis"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!