Samstag, 15. Dezember 2018
Navigation öffnen

Aktuelle Infos für Ärzte

13. März 2018 Deutsche Gesellschaft für Schmerztherapie stellt Praxisleitlinie Cannabis in der Schmerztherapie zur Diskussion

Die Medien sind im Moment voll davon: Deutschland zieht nach einem Jahr Cannabis-Gesetz eine erste Bilanz. Die Erwartungen der Patienten sind hoch. Zu hoch? Wie steht es um die tatsächliche Evidenz und den Empfehlungsgrad der Cannabinoide? Alle Indikationen für den Cannabis-Einsatz und sämtliche Empfehlungsgrade auf den Punkt in unserem Video-Special.
Anzeige:
Die Deutsche Gesellschaft für Schmerztherapie (DGS) will zum Thema Cannabis eine alltagstaugliche Position beziehen. Im Rahmen des Deutschen Schmerz- und Palliativtages 2018 hat ihr frisch gewählter Präsident, Dr. Johannes Horlemann, am 09. März die neue DGS-Praxisleitlinie dazu vorgestellt, die aktuell im Netz zur Kommentierung steht (Link: https://www.dgs-praxisleitlinien.de/index.php/leitlinien/cannabis/kommentierung).

Hier geht´s zum Video-Special:
 
Dr. Johannes Horlemann, DGS

 

Quelle: Medical Tribune


Das könnte Sie auch interessieren

Rückenfit an der frischen Luft

Zum 17. Mal findet am 15. März 2018 der Tag der Rückengesundheit statt. Das diesjährige Motto „Rückenfit an der frischen Luft“ möchte dazu motivieren, sich mehr in der Natur zu bewegen und sportliche Aktivitäten im Freien zu genießen. Frische Luft belebt Körper und Geist und Tageslicht sorgt zusätzlich für gute Laune. Initiiert und organisiert wird der Aktionstag von der Aktion Gesunder Rücken (AGR) e. V. und dem Bundesverband deutscher Rückenschulen (BdR) e. V. Rund um den 15. März finden bundesweit zahlreiche Veranstaltungen, Workshops und Aktionen statt.

Vitamin D-Mangel begünstigt Ausbildung von Osteoporose

Osteoporose ist eine Erkrankung des Skeletts, bei der die Knochen an Festigkeit verlieren und leichter brechen. Dann kann es schnell zu einem Knochenbruch kommen. Sehr oft betroffen sind der Oberschenkelhalsknochen oder die Arme. Eine Ursache für ein schwaches Knochengefüge kann Vitamin D-Mangel sein, wie Prof. Andreas Roth, Leiter des Bereichs Endoprothetik der Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Plastische Chirurgie am UKL, anlässlich des Welt-Osteoporose-Tages am 20. Oktober erläutert. Doch auch ein Zuviel an Vitamin D kann zu Gefährdungen führen.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Deutsche Gesellschaft für Schmerztherapie stellt Praxisleitlinie Cannabis in der Schmerztherapie zur Diskussion"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der rsmedia GmbH widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.