Mittwoch, 10. August 2022
Navigation öffnen
Medizin

1 Jahr Erfahrung mit Alirocumab bei kardiovaskulären Hochrisikopatienten in der Praxis

Seit einem Jahr steht der PCSK9-Inhibitor Praluent® (Alirocumab) in Deutschland zur Senkung des Low Density Lipoprotein Cholesterin (LDL-C)-Spiegels bei kardiovaskulären Hochrisikopatienten zur Verfügung, die mit den bisherigen Therapien nicht adäquat therapiert werden konnten. Die positiven Daten des Phase-III-Studienprogramms ODYSSEY, das zur Zulassung von Alirocumab geführt hat, bestätigen sich seit der Markteinführung auch in der täglichen Praxis. Der innovative Wirkstoff senkt den LDL-C-Spiegel effektiv und ist gut verträglich (1).


Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"1 Jahr Erfahrung mit Alirocumab bei kardiovaskulären Hochrisikopatienten in der Praxis"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.