Sonntag, 7. März 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Pneumovax
Pneumovax

Medizin

25. September 2020 SARS-CoV-2-Antigen-Schnelltest ab sofort erhältlich

Ab sofort ist der SARS-CoV-2 Rapid Antigen Test in Deutschland erhältlich. Da bei diesem COVID-19 Schnelltest das Ergebnis bereits nach kurzer Zeit vorliegt und der Test eine hohe Sensitivität von 96,52% sowie eine sehr gute Spezifität von 99,68% aufweist, lassen sich handlungsrelevante Entscheidungen schnell und sicher treffen (1). Die Durchführung des Schnelltests erfolgt durch medizinisches Fachpersonal.
Anzeige:
Adakveo
Adakveo
 
Der Test sollte immer dann zum Einsatz kommen, wenn zeitnah Entscheidungen getroffen werden müssen oder die Kapazitäten des Labors kurzfristig entlastet werden sollen. Er findet Anwendung bei der initialen Untersuchung von asymptomatischen Patienten, beispielsweise beim stationären Aufnahmescreening, und zur Diagnose bei Verdacht auf eine SARS-CoV-2 Infektion. So kann z.B. ein genaues Screening von Personen mit bekanntem Kontakt zu SARS-CoV-2-Infizierten durchgeführt werden.

Durchführung

Der Schnelltest wird unter Verwendung eines beim Patienten entnommenen Nasen-Rachen-Abstrichs durchgeführt und liefert innerhalb von 15 Minuten das Ergebnis. Ein Analysegerät ist nicht notwendig. Der Schnelltest dient dazu, nicht-infizierte und infizierte Personen unmittelbar zu erkennen. So ermöglicht er ein besseres Patientenmanagement sowie eine effektivere Nutzung der Ressourcen des Gesundheitswesens. Besonders in der bevorstehenden Grippesaison kann ein solcher Test helfen, SARS-CoV-2 schnell auszuschließen oder dabei unterstützen, unmittelbar eine entsprechende Behandlung einzuleiten. Es handelt sich um eine unkompliziert anwendbare, robuste Testlösung, die Mitarbeitenden der Gesundheitsberufe eine unmittelbare Antwort auf den Infektionsstatus des Getesteten geben. Alle zur Durchführung notwendigen Materialien sind in dem Kit enthalten. Die bereits vorgefüllten Probenröhrchen mit Pufferlösung eignen sich zum sofortigen Einsatz. Darüber hinaus verringert der erweiterte Ablesezeitraum von 15 Minuten, Auslesefehler und gibt mehr Flexibilität.

Über Antigentests

Ein Antigen-Test weist strukturelle oder funktionelle Proteine eines Krankheitserregers nach, die sehr spezifisch für diesen Erreger sind (2). In diesem Fall würde der Test eine qualitative „Ja/Nein“-Antwort auf das Vorhandensein des Erregers in der Patientenprobe liefern und kann als Schnellteststreifen angeboten werden, der am Point of Care durchgeführt wird. Wenn das Zielantigen in ausreichender Konzentration in der Probe vorhanden ist, binden sie an spezifische Antikörper des Tests und erzeugen ein visuell nachweisbares Signal auf dem Teststreifen, wobei die Ergebnisse in 15 Minuten vorliegen (1, 3).

Quelle: Roche

Literatur:

(1) Roche Diagnostics Ltd. (2020). SARS-CoV-2 Rapid Antigen Test package insert
(2) European Centre for Disease Prevention and Control. Diagnostic testing and screening for SARS-CoV-2.
2020. https://www.ecdc.europa.eu/en/covid-19/latest-evidence/diagnostic-testing . Accessed July 2020.
(3) https://www.who.int/news-room/commentaries/detail/advice-on-the-use-of-point-of-care-immunodiagnostic-tests-for-covid-19


Anzeige:
Insuline
Insuline

Das könnte Sie auch interessieren

Mit Online-Selbsthilfe von Selfapy Wege aus der Trauer finden

Mit Online-Selbsthilfe von Selfapy Wege aus der Trauer finden
© DREIDREIEINS Foto / Fotolia.com

Der Verlust eines geliebten Menschen – ganz gleich ob unvermittelt oder nach einem schweren Leidensweg – reißt Hinterbliebenen den Boden unter den Füßen weg. Nicht selten wird der Schmerz zur unerträglichen Belastung, die Trauer nimmt überhand und ein Gefühl von Hoffnungslosigkeit und Leere stellt sich ein, während der Alltag unerträglich wird. Das Online Selbsthilfe Portal Selfapy nimmt sich der Hilflosigkeit Betroffener an und zeigt Wege aus dem Kummer auf. Individuelle Kursangebote und das Erlernen spezieller Bewältigungsmechanismen helfen...

Patientenportal für klinische Studien macht medizinische Forschung für alle transparent und zugänglich

Patientenportal für klinische Studien macht medizinische Forschung für alle transparent und zugänglich
© pressmaster / Fotolia.com

In Deutschland werden jedes Jahr über 500 klinische Forschungsstudien zu neuen Therapien und Medikamenten durchgeführt. Ein Großteil betrifft Volkskrankheiten wie Diabetes, Asthma, COPD, Arthrose oder Schuppenflechte und richtet sich an chronisch kranke Patienten. Leider weiß die Mehrheit dieser Patienten nichts über aktuelle Studien und die Möglichkeiten, die sich daraus für sie ergeben können. Hier setzt das Aufklärungsprinzip von Mondosano an und bietet einfach aufbereitete Informationen zu neuen Therapieformen und Forschungsprojekten. Bei...

Bisher kaum bekannt: Myrrhe spielte eine wichtige Doppelrolle bei Geburt und Tod Jesus Christus

Bisher kaum bekannt: Myrrhe spielte eine wichtige Doppelrolle bei Geburt und Tod Jesus Christus
© Sebastian Kaulitzki - stock.adobe.com

Jetzt in der (Vor-)Weihnachtszeit erhält eine Arzneipflanze wieder besondere Aufmerksamkeit, die nicht nur seit Jahrtausenden bei Gesundheitsbeschwerden eingesetzt wird: Die „mystische Myrrhe“ spielte auch in der religiösen Praxis sehr früh eine wichtige Rolle. Was jeder kennt: Die „Heiligen Drei Könige“ und deren Gaben Myrrhe, Weihrauch und Gold sind der – für Christen entscheidende – allgemein bekannte neutestamentliche Bezug. Aber es gibt noch mehr „Geheimnisse“ rund um die Myrrhe. „Im religiösen Kontext...

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"SARS-CoV-2-Antigen-Schnelltest ab sofort erhältlich "

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.


EILMELDUNGEN zu SARS-CoV-2 und COVID-19
  • STIKO-Chef: Knappheit beim Impfen wird bald vorbei sein
  • STIKO-Chef: Knappheit beim Impfen wird bald vorbei sein