Freitag, 16. April 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
FSME
FSME
Medizin
25. März 2021

Pfizer-BioNTech COVID-19-Impfstoff: Real-World-Daten bestätigen hohe Wirksamkeit

Vom israelischen Gesundheitsministeriums (Ministry of Health, MoH) gesammelte Daten aus der praktischen Anwendung zeigen signifikant verringerte COVID-19-Inzidenzraten bei Personen, die beide Dosen des Pfizer-BioNTech Impfstoffs erhalten haben. Die Daten weisen außerdem darufhin, dass der Impfstoff auch vor asymptomatischen Infektionen mit SARS-CoV-2 schützt.
Anzeige:
Xarelto
Das israelische Gesundheitsministerium, Pfizer und BioNTech haben Ergebnisse aus der praktischen Anwendung bekanntgegeben, die zeigen, dass Personen, die beide Dosen des Pfizer-BioNTech COVID-19-Impfstoffs (BNT162b2) erhalten haben, eine signifikant reduzierte COVID-19-Inzidenzrate aufweisen. Dies belegt den beobachteten substanziellen Einfluss von Israels nationaler Impfkampagne auf die öffentliche Gesundheit der Bevölkerung. Die neuen Daten untermauern die bereits vom MoH veröffentlichten Daten, die zeigten, dass der Impfstoff effektiv vor symptomatischen SARS-CoV-2-Infektionen, COVID-19-Erkrankungen, Krankenhausaufenthalten, einschließlich schwerer und kritischer Verläufe, sowie COVID-19-bedingten Todesfällen schützt. Die neueste Analyse des MoH zeigt sogar, dass der Impfschutz 2 Wochen nach der zweiten Impfung noch stärker ist. Die Wirksamkeit des Impfstoffs beim Schutz vor symptomatischen Erkrankungen, schweren/kritischen Kranheitsverläufen und Todesfällen lag bei mindestens 97%. Die umfassenden Daten aus der praktischen Anwendung können im Rahmen nationaler Impfkampagnen für Länder auf der ganzen Welt von großer Bedeutung sein – ein Jahr nachdem die World Health Organization (WHO) COVID-19 als Pandemie ausgerufen hat.


Sehr hohe Wirksamkeit

Ergebnisse der Analyse stammen aus aggregierten, anonymisierten Kontrolldaten des israelischen MoH, die zwischen dem 17. Januar und 6. März 2021 erhoben wurden. Zu dieser Zeit war der Pfizer-BioNTech COVID-19-Impfstoff der einzig verfügbare im Land und die leicht übertragbare B.1.1.7-Variante des SARS-CoV-2-Virus der vorherrschende Stamm. Die Impfstoffwirksamkeit lag bei mindestens 97% bei der Prävention symptomatischer COVID-19-Fälle sowie bei schweren und kritischen Krankheitsverläufen und COVID-19-assoziierten Todesfällen. Die Analyse zeigte außerdem eine Impfstoffwirksamkeit von 94% gegen asymptomatische SARS-CoV-2-Infektionen. Für alle Auswirkungen wurde die Wirksamkeit des Impfstoffs 2 Wochen nach Erhalt der zweiten Dosis gemessen.


Massiv gesunkene Inzidenzraten unter geimpften Personen

„Israels starkes Gesundheitssystem sowie ein beispielloses gesellschaftliches Engagement haben es uns erlaubt, in sehr kurzer Zeit eine hohe landesweite Impfrate mit dem COVID-19-Impfstoff zu erreichen. Dank unseres umfassenden Programms zur Kontrolle der öffentlichen Gesundheit konnten wir den bemerkenswerten Erfolg der nationalen Impfkampagne mit dem COVID-19-Impfstoff aufzeigen. Die Inzidenzraten im Teil der vollständig geimpften Bevölkerung sind im Vergleich zur ungeimpften Bevölkerung massiv gesunken und es gibt außerdem einen deutlichen Rückgang von COVID-19-bedingten Krankenhausaufenthalten“, sagte Professor Yeheskel Levy, Israel Ministry of Health Director. „Dies verdeutlicht den Einfluss des COVID-19-Impfstoffs im Kampf gegen das Virus und ermutigt uns, unsere Impfkampagne noch intensiver fortzusetzen. Unser Ziel ist es, eine noch höhere Impfrate in allen Altersgruppen zu erreichen und wir hoffen, dadurch schon bald wieder normale wirtschaftliche und soziale Zustände zu erreichen.“

Quelle: Pfizer/BioNTech


Anzeige:
OFEV
OFEV

Das könnte Sie auch interessieren

Steigende Zahl älterer Menschen mit Diabetes Typ 1 und Typ 2

Steigende Zahl älterer Menschen mit Diabetes Typ 1 und Typ 2
© Robert Kneschke / Fotolia.com

Aktuell sind in Deutschland rund 17 Millionen Menschen älter als 65 Jahre. Die Zahl wird aufgrund der sich verändernden Altersstruktur auf voraussichtlich 22 Millionen im Jahr 2030 anwachsen. Die Anzahl der Hochbetagten (80 Jahre und älter) wird von derzeit vier Millionen auf sechs Millionen im Jahr 2030 ansteigen. Gleichzeitig erkranken immer mehr Menschen an Diabetes Typ 2, so dass Diabetologinnen und Diabetologen sowie Pflegende künftig viele geriatrische Patienten mit Diabetes versorgen werden: Es ist davon auszugehen, dass in Deutschland derzeit rund vier Millionen...

StattHaus Offenbach bietet Basisqualifizierung für Alltagsbegleiter

StattHaus Offenbach bietet Basisqualifizierung für Alltagsbegleiter
©Halfpoint - stock.adobe.com

Das Demenzzentrum StattHaus Offenbach der Hans und Ilse Breuer-Stiftung bietet in Kooperation mit der Stadt eine Basisqualifizierung für Menschen an, die im Rahmen  von Unterstützungsangeboten im Alltag nach §45 a SGB XI tätig werden wollen. Angesprochen sind Personen mit und ohne pflegerische Erfahrung, Pflegehilfskräfte, Neu- und WiedereinsteigerInnen ins  Arbeitsleben, interessierte Angehörige und ehrenamtlich Engagierte.

Nüsse sind kein Ersatz für die Darmspiegelung

Nüsse sind kein Ersatz für die Darmspiegelung
© fredredhat / Fotolia.com

Magen-Darm-Ärzte mahnen zur Vorsicht bei Meldungen über bestimmte Nahrungsmittel, die vor Krebs schützen sollen. „Öffentliche Erklärungen wie gerade mal wieder von Ernährungswissenschaftlern der Uni Jena über den Schutzmechanismus von Nüssen sind eher irreführend als hilfreich“, betont Dr. Dagmar Mainz, die Sprecherin der niedergelassenen Magen-Darm-Ärzte. „Auch Nusskonsumenten sind vor Darmkrebs nicht gefeit. Sicherheit bietet nur die Darmspiegelung.“

Leukämiekranke brauchen Hilfe – Jetzt!

Leukämiekranke brauchen Hilfe – Jetzt!
© freshidea - stock.adobe.com

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie fehlen der Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern in diesem Jahr 20.000 Stammzellspender für Leukämiepatienten. Die dringend erforderliche Neuregistrierung von 20.000 Stammzellspendern pro Jahr ist durch die bedrohliche Situation extrem gefährdet. Für viele an Leukämie erkrankte Menschen ist aber die Stammzellspende eines passenden Spenders oft die einzige Chance auf Heilung. Leukämie ist eine Krankheit, die keinen Aufschub duldet. Zeit ist ein maßgeblicher Faktor für Erkrankte, die in Zeiten der Pandemie als...

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Pfizer-BioNTech COVID-19-Impfstoff: Real-World-Daten bestätigen hohe Wirksamkeit"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.


EILMELDUNGEN zu SARS-CoV-2 und COVID-19
  • Impfen in der Hausarztpraxis: Spezifische Bestellung des COVID-Impfstoffs möglich
  • Impfen in der Hausarztpraxis: Spezifische Bestellung des COVID-Impfstoffs möglich