Dienstag, 26. Mai 2020
Navigation öffnen

Medizin

28. Mai 2018 Minutenschnell die Entwicklung von septischem Schock überwachen

Die Diagnostikfirmen sphingotec GmbH und Nexus Dx kombinieren ihre Innovationen zwecks Vermarktung der CE-zertifizierten Akutbiomarkern penKid® und bio-ADM® von sphingotec auf der Nexus’ POC-Immuntestplattform IB10. Details der Transaktion sind vertraulich und wurden nicht veröffentlicht. Die Kombination verspricht eine substanzielle Verbesserung der Entscheidungsfindung in Notaufnahmen und Intensivstationen. Die Verschmelzung beider Technologien gestattet Notfallmedizinern auf Basis von Vollblut erstmals minutenschnell die Entwicklung von septischem Schock zu überwachen, die Nierenfunktion in Akutsituationen zu erfassen und die bisher nicht diagnostizierbare residuale Kongestion – die Hauptursache für Wiedereinweisung und Mortalität nach Entlassung von Herzinsuffizienzpatienten – zu diagnostizieren und die Therapiesteuerung zu verbessern. Jedes Jahr sterben 8 Millionen Menschen an Sepsis, darunter 700.000 durch akutes Nierenversagen (Acute Kidney Injury, AKI). Sepsis verursacht allein im US-Gesundheitswesen direkte Kosten von 24 Mrd. US$ pro Jahr. Die jährlichen US-Gesundheitsausgaben von 31 Mrd. US$ für Herzinsuffizienz sollen sich bis zum Jahr 2030 verdoppeln.
Anzeige:
Fachinformation
Das Vermögen von bio-ADM® akutes Kreislaufversagen (Schock) in Sepsis-Patienten verlässlich zu prädizieren sowie residuale, Diuretika-resistente Kongestion vorherzusagen, wurde von sphingotec in klinischen Studien mit mehr als 20.000 Patienten kaukasischer und asiatischer Herkunft belegt (1,2,3). Für den Nierenfunktionsmarker penKid® wurde gezeigt, dass dieser Nierenfehlfunktion verlässlich vorhersagt, diagnostiziert und ihre Entwicklung überwacht (4,5,6). penKid® ist ein Surrogatmarker, der die zeitnahe Überwachung der Echtzeit-Nierenfunktion (tatsächliche glomeruläre Filtrationsrate, GFR) in Akutsituationen ermöglicht.
 
Die Nexus IB10 POC-Plattform ist ein einfach zu handhabendes POC-System, das eine präzise und genaue Biomarkerdetektion aus Vollblut gestattet und daher hervorragend für den Einsatz in Notaufnahmen und Intensivstationen geeignet ist.
 
„Die Aufnahme von sphingotecs innovativen Biomarkern in das Testpanel der IB10-Plattform wird die zeitnahe Einführung einer Komplettlösung an Akut-POC-Tests in den Krankenhausmarkt für die AKI-, AHF- und Sepsis-Diagnose und Überwachung beschleunigen“, sagte Nam Shin, CEO von Nexus Dx Inc.

Quelle: sphingotec

Literatur:

(1) Caironi et al. (2017) Circulating Biologically Active Adrenomedullin (bio-ADM) Predicts Hemodynamic Support Requirement and Mortality During Sepsis
(2) Marino et al. (2014) Plasma adrenomedullin is associated with short therm mortality
(3) Kremer et al. (2017) bio-ADM: a novel marker of congestion in patients with acute heart failure
(4) Beunders et al. (2017) Proenkephalin (PENK) as a Novel Biomarker for Kidney Function
(5) Siong Chan et al. (2018) Proenkephalin in Heart Failure
(6) Ng et al. (2017) Proenkephalin, Renal Dysfunction, and Prognosis in Patients With Acute Heart Failure


Anzeige:

Das könnte Sie auch interessieren

Es ist mehr als nur eine Ausrede: Migräne am Arbeitsplatz

Es ist mehr als nur eine Ausrede: Migräne am Arbeitsplatz
© deagreez / fotolia.com

Mit starken Kopfschmerzen, Übelkeit, Licht- und Geräuschempfindlichkeit zur Arbeit? Für viele Migränepatienten ist das Alltag. Ein Großteil der 900.000 an Migräne leidenden Deutschen schleppt sich trotz starker Schmerzen zur Arbeit – aus Angst einen schlechten Eindruck bei Arbeitskollegen und Vorgesetzten zu hinterlassen. Denn wer über Kopfschmerzen klagt, trifft immer noch auf Vorurteile. Nicht selten wird Migräne belächelt und als Ausrede abgetan. Zum Tag der Arbeit berichten Migränepatienten und Nutzer der Kopfschmerz- und...

Weltnierentag 2017: Übergewicht geht an die Nieren!

Weltnierentag 2017: Übergewicht geht an die Nieren!
© pixologic / Fotolia.com

Am 09. März ist Weltnierentag: Ziel des weltweiten Aktionstags ist es, die Prävention von Nierenerkrankungen in den Vordergrund zu stellen. Derzeit sind über 100.000 Menschen in Deutschland auf ein Nierenersatzverfahren - Dialyse oder Transplantation – angewiesen. Ein Nierenversagen kann grundsätzlich jeden treffen, besonders gefährdet sind allerdings Menschen mit Übergewicht. Die Zahl der durch Übergewicht verursachten Nierengewebsschäden hat sich in den vergangenen 30 Jahren bereits verzehnfacht!

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Minutenschnell die Entwicklung von septischem Schock überwachen"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der rsmedia GmbH widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.


EILMELDUNGEN zu SARS-CoV-2 und COVID-19
  • Auch Bayern lockert „Corona“-Beschränkungen – Ab dem 15. Juni sollen auch in Bayern unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln Kinos und Theater wieder öffnen (dpa, 26.05.2020).
  • Auch Bayern lockert „Corona“-Beschränkungen – Ab dem 15. Juni sollen auch in Bayern unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln Kinos und Theater wieder öffnen (dpa, 26.05.2020).

Cookies

Diese Webseite benutzt Cookies, um den Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Ausserdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen erhalten Sie in den Allgemeine Geschäftsbedingungen und in den Datenschutzrichtlinien.

Verstanden