Donnerstag, 28. Mai 2020
Navigation öffnen

Medizin

11. Mai 2017 Nicht-alkoholische Steatohepatitis: Verbesserungen der Leberschädigung durch pegyliertes FGF21

Die Daten einer Phase-II-Studie mit BMS-986036 bei Patienten mit durch Biopsie bestätigter nicht-alkoholischer Steatohepatitis (NASH) (F1-F3) wurden bekanntgegeben. Bei BMS-986036 handelt es sich um ein pegyliertes Analogon des humanen Fibroblasten-Wachstumsfaktors 21 (FGF21), der eine zentrale Rolle bei der Stoffwechselregulation spielt. Die Studie erreichte den primären Endpunkt, eine signifikante Reduktion des Leberfetts im Vergleich zu Placebo, die durch ein bildgebendes Verfahren gemessen wurde. Statistisch signifikante Verbesserungen wurden auch bei präspezifizierten exploratorischen Endpunkten, darunter Biomarker der Fibrose, metabolische Parameter und Marker für die Leberschädigung, festgestellt. Diese Daten wurden in einem „Late Breaker“-Vortrag auf dem International Liver Congress der EASL am 22. April 2017 in Amsterdam in den Niederlanden vorgestellt.
Anzeige:
Fachinformation
„Die Daten der Phase-II-Studie weisen darauf hin, dass BMS-986036 bei Patienten mit NASH wirksam ist. Bei vielen dieser Patienten kommt es aufgrund fehlender Behandlungsoptionen zu einer Krankheitsprogression“, so Arun Sanyal, Virginia Commonwealth University. „Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass BMS-986036 einen positiven Effekt auf drei wichtige Parameter der Behandlung von NASH hat: die Verfettung der Leber, die Leberschädigung und Fibrose.“

„Die Verbesserungen, die diese Daten über verschiedene Aspekte der NASH hinweg zeigten, ermutigen uns. Außerdem freut uns, dass eine effektive Beurteilung der Patienten durch die bildgebende Methode an Stelle einer invasiven Leberbiopsie möglich war“, so Mike Burgess, Bristol-Myers Squibb. „Diese Daten zusammen mit bereits früher veröffentlichten Phase-II-Daten zu Patienten mit Typ-2-Diabetes unterstützen die weitere klinische Erforschung von BMS-986036 als Behandlungsoption bei NASH. Wir werden jetzt die Daten mit den Zulassungsbehörden teilen und die nächsten Schritte für die weitere Entwicklung dieser Substanz besprechen.“ Bristol-Myers Squibb hat die exklusiven Rechte für die Erforschung, Entwicklung und Vermarktung von BMS-986036 von Ambrx, Inc. erworben.

Quelle: Bristol-Myers Squibb


Anzeige:

Das könnte Sie auch interessieren

Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V. (APS) vergibt Deutschen Preis für Patientensicherheit 2018

Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V. (APS) vergibt Deutschen Preis für Patientensicherheit 2018
© psdesign1 / fotolia.com

In deutschen Krankenhäusern sterben jährlich etwa 15 000 Patienten an Infektionen. Damit diese weitestgehend vermieden und Patienten schnellstmöglich behandelt werden können, ist ein gutes Infektions-management notwendig. Das Kompetenzzentrum „Mikrobiologie und Hygiene" der St. Franziskus-Stiftung Münster verfolgt dazu seit 2014 ein umfassendes interdisziplinäres Gesamtkonzept für mehr Patientensicherheit. Der Fokus liegt dabei auf der Infektionsvermeidung, dem Infektionsmanagement und sowie dem Schutz vor Keimübertragung. Das...

Antibiotika: Resistenzen vorbeugen – jeder Zweite unterschätzt seine Möglichkeiten

Antibiotika: Resistenzen vorbeugen – jeder Zweite unterschätzt seine Möglichkeiten
© anoli - stock.adobe.com

Mehr als die Hälfte der Bundesbürger (55 %) glaubt irrtümlicherweise, dass sie Antibiotikaresistenzen selbst nicht verhindern können. Und das, obwohl fast 9 von 10 Bundesbürgern (86 %) schon mal ein Antibiotikum verwendet und nahezu die gleiche Anzahl an Befragten (87 %) bereits von Resistenzbildungen gehört haben. Das sind die Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage des Deutschen Gesundheitsmonitors des Bundesverbandes der Arzneimittel-Hersteller e.V. (BAH) vom Mai/Juni 2019. „Daran sehen wir, wie wichtig es ist, die Bevölkerung über...

Augenärzte testen Kontaktlinsen mit UV-Schutz

Augenärzte testen Kontaktlinsen mit UV-Schutz
© HQUALITY - stock.adobe.com

Intensive ultraviolette Strahlung des Sonnenlichts kann Bindehaut und Hornhaut am Auge schädigen. Jetzt testen Forscher, ob Kontaktlinsen mit eingebautem UV-Schutz solche Schäden verhindern können. Die Haftschalen wären hilfreich für Patienten, denen etwa nach einer Verätzung empfindliche Stammzellen der Hornhaut transplantiert wurden. Aber auch Außenarbeiter, die regelmäßig einer hohen UV-Bestrahlung ausgesetzt sind, könnten davon profitieren.   

Corona-Krise – und alles wächst über den Kopf? Fachverband bietet schnelle auch kostenlose (Online-)Hilfe

Corona-Krise – und alles wächst über den Kopf? Fachverband bietet schnelle auch kostenlose (Online-)Hilfe
© JenkoAtaman / Fotolia.com

Schnelle psychosoziale Beratung für Eltern, Kinder, Jugendliche und Fachkräfte bieten Mitglieder der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF) in der Corona-Krise an. Der Fachverband mit fast 8.000 Mitgliedern hat dafür kurzfristig einen Beratungs- und Supervisionspool eingerichtet, über den qualifizierte Mitglieder professionelle Hilfe per Telefon oder über Online-Medien auch ehrenamtlich anbieten.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Nicht-alkoholische Steatohepatitis: Verbesserungen der Leberschädigung durch pegyliertes FGF21"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der rsmedia GmbH widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.


EILMELDUNGEN zu SARS-CoV-2 und COVID-19
  • Auch Bayern lockert „Corona“-Beschränkungen – Ab dem 15. Juni sollen auch in Bayern unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln Kinos und Theater wieder öffnen (dpa, 26.05.2020).
  • Auch Bayern lockert „Corona“-Beschränkungen – Ab dem 15. Juni sollen auch in Bayern unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln Kinos und Theater wieder öffnen (dpa, 26.05.2020).

Cookies

Diese Webseite benutzt Cookies, um den Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Ausserdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen erhalten Sie in den Allgemeine Geschäftsbedingungen und in den Datenschutzrichtlinien.

Verstanden