Mittwoch, 28. Oktober 2020
Navigation öffnen
Anzeige:
Ozempic

Medizin

24. April 2012 SPD-Gesundheitspolitiker will Spezialtarif für Kleinunternehmer

Der SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach hat einen speziellen Krankenkassentarif für Unternehmer mit geringem Einkommen vorgeschlagen, die sonst keinen Beitrag zahlen. «Wir brauchen auch einen abgesenkten Sondertarif für gering verdienende Kleinselbstständige», sagte er der «Rhein-Zeitung» aus Koblenz/Mainz (Dienstag). Lauterbach verteidigte die Praxis der Kassen, das Geld bei säumigen Zahlern eintreiben zu lassen.
Anzeige:
Pneumovax
Pneumovax
Der CDU-Gesundheitspolitiker Jens Spahn sagte, er könne sich vorstellen, «dass manche kleine Selbstständige mit dem Mindestbeitrag überfordert sind. Die tatsächliche Leistungsfähigkeit als Maßstab wäre sicher gerechter.» Hunderttausende Nichtzahler haben bei gesetzlichen und privaten Krankenkassen einen Rückstand von mehr als zwei Milliarden Euro.

Quelle:


Anzeige:
Medical Cloud
 

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"SPD-Gesundheitspolitiker will Spezialtarif für Kleinunternehmer"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der rsmedia GmbH widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.


EILMELDUNGEN zu SARS-CoV-2 und COVID-19
  • Erster Lockdown seit Monaten – Ab 14 Uhr dürfen die Berchtesgadener nur noch aus trifftigen Gründen ihre Wohnungen verlassen (dpa, 20.10.2020).
  • Erster Lockdown seit Monaten – Ab 14 Uhr dürfen die Berchtesgadener nur noch aus trifftigen Gründen ihre Wohnungen verlassen (dpa, 20.10.2020).