Donnerstag, 24. September 2020
Navigation öffnen
Anzeige:

Medizin

28. Juni 2017
Seite 2/3

Anzeige:
Fachinformation

Schlafmangel fördert Übergewicht und Herzerkrankungen

Es wird intensiv daran geforscht, welche Auswirkungen Schlafmangel auf die körperliche Gesundheit hat. "Noch kennen wir nicht alle Langzeitfolgen, aber wir wissen, dass zu wenig Schlaf Übergewicht fördert und einen Risikofaktor für kardiovaskuläre Erkrankungen darstellt", erklärt Prof. Maquet. Schlafmangel steigert nicht nur den Appetit, sondern verändert auch die Essgewohnheiten. Das Craving nach ungesundem Essen mit viel Zucker und Fett treiben den BMI dann schnell nach oben. "Damit wird ein Teufelskreis in Gang gesetzt", erklärt Prof. Maquet. "Menschen mit Übergewicht leiden vermehrt an Schlafapnoe, können dann noch weniger durchschlafen und handeln sich damit ein zusätzlich erhöhtes Risiko für Herzkrankheiten ein."

Risiko für Diabetiker

Eine Studie von Prof. Hans Romijn, Leiden, hat gezeigt, dass auch der Stoffwechsel durch zu wenig Schlaf gestört wird. Bei den Studienteilnehmern sank die Empfindlichkeit gegenüber Insulin schon nach einer einzigen Nacht mit nur 4 Stunden Schlaf um beinahe ein Viertel. "Der Effekt stellte sich sowohl bei Patienten mit Diabetes-Typ-I als auch bei gesunden Teilnehmern ein", erklärt Prof. Romijn. "Bisher ist erst wenig über die dahinterliegenden Mechanismen bekannt, aber eine durch Schlafmangel hervorgerufene Veränderung in der Aktivität des autonomen Nervensystems könnte eine Rolle spielen".

 

Anzeige:
Fachinformation

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Schlafmangel fördert Übergewicht, Herzerkrankungen und Diabetes"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der rsmedia GmbH widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.


EILMELDUNGEN zu SARS-CoV-2 und COVID-19
  • München führt Maskenpflicht auf öffentlichen Plätzen ein – Diese Regelung gilt ab kommendem Donnerstag, 24.09.2020 (dpa, 21.09.2020).
  • München führt Maskenpflicht auf öffentlichen Plätzen ein – Diese Regelung gilt ab kommendem Donnerstag, 24.09.2020 (dpa, 21.09.2020).