Dienstag, 29. September 2020
Navigation öffnen
Anzeige:

Medizin

19. März 2020 VTE: Enoxaparin-Biosimilar wirtschaftliche Alternative

Enoxaparin (BECAT®) ist zu 99% lieferbar, während die Lieferengpässe bei vielen Arzneimitteln derzeit deutschlandweit in der Kritik stehen. Zudem erweitert der Hersteller kontinuierlich das Angebot an Packungsgrößen von Enoxaparin. Inzwischen sind bis zu 5 Packungsgrößen in 5 Dosierungen von Enoxaparin im Handel. Zusätzlich zur kürzlich neu eingeführten anwenderfreundlichen Packungsgröße von 50 Stück Enoxaparin 4.000 I.E. werden im April 2020 weitere Packungsgrößen zu 20 und 50 Stück innerhalb der Dosierungen 6.000 und 8.000 I.E. das Sortiment erweitern.
Aus ökonomischen Aspekten ist Enoxaparin eine gute und wirtschaftliche Wahl für Klinik, Praxis und den Sprechstundenbedarf.
Anzeige:
Fachinformation
Pro Verordnung beträgt die Ersparnis durch den Preisvorteil bis zu 82€ (3). Zudem ist Enoxaparin zuzahlungsfrei bei allen Packungsgrößen außer 2er-Packungen (1). Inzwischen ist BECAT® das meistverordnete Enoxaparin-Biosimilar in Deutschland (4).
Für Enoxaparin liegen Rabattverträge nach §130a Abs. 8 SGB V mit bundesweit über 100 Krankenkassen vor. In Hessen ist Enoxaparin aktuell Bestandteil des Rabattvertrages im Sprechstundenbedarf.

Phenprocoumon

Phenprocoumon (Falithrom®) ist ein lang bewährtes Antithrombotikum (5). Seit November 2019 vertreibt ROVI Phenprocoumon 3 mg sowie Phenprocoumon 1,5 mg mite und ergänzt dadurch sein antithrombotisches Portfolio. ROVI übernahm diese Präparate von der Hexal AG. Der Herstellbetrieb und die Preise (3) sind unverändert. Als Service bietet ROVI auf seiner Webseite kostenlose Notfall-Ausweise für Patienten an, die mit Phenprocoumon behandelt werden. Sie können bestellt werden unter inforovigmbh@rovi.com

Über Enoxaparin

Enoxaparin ist zugelassen zur Prophylaxe und Therapie von venösen thromboembolischen Erkrankungen (VTE) (6). Es ist in Form von Fertigspritzen mit einem einfach zu nutzenden Sicherheitssystem in Dosierungen von 2.000, 4.000, 6.000, 8.000 und 10.000 I.E. Anti-Xa-Aktivität erhältlich. In den „Treatment“-Dosierungen 6.000, 8.000 und 10.000 I.E. bietet ROVI als einziger Hersteller 2er Packungen an (3).

Quelle: Rovi

Literatur:

(1) Zuzahlungsfrei für gesetzlich Krankenversicherte. Übersicht zuzahlungsbefreiter Arzneimittel nach § 31 Abs. 3 Satz 4 SGB V abrufbar unter: https://www.gkv-spitzenverband.de. Ausgenommen 2 St. Packungen
(2) GEHE: data on file. Januar 2020
(3) Lauertaxe. Stand 01.03.2020
(4) INSIGHT health. Stand Januar 2020
(5) Fachinformation Falithrom®. Stand November 2019
(6) Fachinformation Enoxaparin BECAT®. Stand Dezember 2019


Anzeige:
Fachinformation

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"VTE: Enoxaparin-Biosimilar wirtschaftliche Alternative"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der rsmedia GmbH widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.


EILMELDUNGEN zu SARS-CoV-2 und COVID-19
  • München führt Maskenpflicht auf öffentlichen Plätzen ein – Diese Regelung gilt ab kommendem Donnerstag, 24.09.2020 (dpa, 21.09.2020).
  • München führt Maskenpflicht auf öffentlichen Plätzen ein – Diese Regelung gilt ab kommendem Donnerstag, 24.09.2020 (dpa, 21.09.2020).