Montag, 10. August 2020
Navigation öffnen
Anzeige:

Medizin

29. Juli 2020 Wachsende Bedeutung von Biosimilars

Biotechnologisch hergestellte Arzneimittel werden für die Versorgung von Patienten immer wichtiger: 319 Biopharmazeutika sind für den deutschen Markt zugelassen. 15 neue Zulassungen – Originalpräparate und Biosimilars – kamen allein im vergangenen Jahr hinzu. Insgesamt stieg ihr Marktanteil am Gesamtpharmamarkt auf fast 29%. Dies sind Ergebnisse des aktuellen Branchenreports der Interessengruppe Biotechnologie im Verband der forschenden Pharma-Unternehmen (vfa).
Anzeige:
Fachinformation
„Das Wachstum zeigt die besondere Bedeutung der medizinischen Biotechnologie in der Gesundheitsversorgung“, sagt Dr. Roman Stampfli, Amgen. „Sie ermöglicht neue Behandlungsansätze, schließt Therapielücken und hilft Patienten mit schweren Erkrankungen. Auch im aktuellen Kampf gegen COVID-19 zeigt sich ihr Potenzial bei der Entschlüsselung des Virus und der Entwicklung von Impfstoffen und Therapien.“

Biopharmazeutika werden in vielen Therapiegebieten genutzt. In der Immunologie, Onkologie und bei Stoffwechselerkrankungen sind sie besonders stark vertreten. Zugleich wächst der Markt der Biosimilars, also der Nachbildungen von Original-Biopharmazeutika nach deren Patentablauf. „Als Biotechnologie-Experte haben wir uns gezielt entschieden, unser Know-how auch auf dem Gebiet der Biosimilars einzusetzen“, so Stampfli. „Aktuell sind 3 Amgen-Biosimilars auf dem deutschen Markt. Wir sind überzeugt, dass Biosimilars einen Beitrag zur nachhaltigen Gesundheitsversorgung leisten und den Zugang zu innovativen Therapieansätzen erleichtern können.“

Die aktuellen vfa-Zahlen zeigen, dass Biosimilars gut angenommen und verschrieben werden. Im Wettbewerb mit Originalprodukten erreichten sie bereits im ersten Jahr nach ihrer Einführung Marktanteile von bis zu 60%. Ende 2019 lag der Marktanteil bei vielen Produkten sogar deutlich darüber.

Quelle: Amgen


Anzeige:

Das könnte Sie auch interessieren

Balance halten – Rücken stärken!

Balance halten – Rücken stärken!
© Aktion Gesunder Rücken e. V.

Am 15. März 2017 findet der 16. Tag der Rückengesundheit statt. Unter dem Motto „Balance halten – Rücken stärken!“ werden bundesweit zahlreiche Veranstaltungen, Aktionen und Workshops angeboten. Organisiert wird der Aktionstag traditionell von der Aktion Gesunder Rücken (AGR) e. V. und dem Bundesverband deutscher Rückenschulen (BdR) e. V. Eine ausgewogene Balance – sowohl körperlich als auch psychisch - ist von zentraler Bedeutung für die Rückengesundheit. Damit stellt der diesjährige Aktionstag ein wichtiges Thema...

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Wachsende Bedeutung von Biosimilars "

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der rsmedia GmbH widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.


EILMELDUNGEN zu SARS-CoV-2 und COVID-19
  • Italien verlängert Notstand bis Oktober (dpa, 29.07.2020).
  • Italien verlängert Notstand bis Oktober (dpa, 29.07.2020).

Cookies

Diese Webseite benutzt Cookies, um den Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Ausserdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen erhalten Sie in den Allgemeine Geschäftsbedingungen und in den Datenschutzrichtlinien.

Verstanden