Freitag, 2. Dezember 2022
Navigation öffnen
Medizin

Aclidinium/Formoterol-Fixkombination, eine neue Option bei der COPD

Mit Duaklir® Genuair® wird eine neue Therapieoption der COPD verfügbar. Das Präparat, das vom  Atemwegsspezialisten AstraZeneca auf den Markt gebracht wird, enthält den langwirksamen Muskarin-Rezeptor-Antagonisten (LAMA) Aclidinium sowie das langwirksame Betamimetikum (LABA) Formoterol in fixer Kombination. Beide Wirkstoffe haben sich als gut wirksame und gut verträgliche Therapeutika bei der Inhalationstherapie der COPD bewährt. Mit der nun zugelassenen LAMA/LABA-Fixkombination (400 µg Aclidiniumbromid sowie 12 µg Formoterolfumarat), die eine duale Bronchodilatation vermittelt, ist den Studiendaten zufolge eine Optimierung der Behandlung zu realisieren.


Stichwörter

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Aclidinium/Formoterol-Fixkombination, eine neue Option bei der COPD "

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.