Dienstag, 31. Januar 2023
Navigation öffnen
Medizin

Adaptives Verhalten bei überaktiver Blase frühzeitig erkennen und adressieren

Patienten mit überaktiver Blase (overactive bladder (OAB)) leiden unter einer signifikanten Beeinträchtigung der Lebensqualität (1,2). Dennoch vergehen oftmals Monate bis Jahre, ehe die Betroffenen eine Abklärung bzw. adäquate Behandlung ihrer Beschwerden erfahren. Der schleichende Verlauf der OAB begünstigt häufig die Entwicklung adaptiver Verhaltensweisen im Alltag wie z.B. die Einschränkung der Trinkmenge oder das Vermeiden längerer Autofahrten.
Anzeige:
E-Health NL
 

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Adaptives Verhalten bei überaktiver Blase frühzeitig erkennen und adressieren"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: rgb-info[at]medtrix.group.