Freitag, 30. September 2022
Navigation öffnen
Medizin

ANHELTO: Patienten mit COPD profitieren von einer Kombination aus Tiotropium und Olodaterol

Die Chronisch Obstruktive Lungenerkrankung (COPD) ist eine fortschreitende und die Patienten stark einschränkende Erkrankung. In Deutschland hat COPD eine Prävalenz von 13,2% und weltweit leiden etwa 65 Millionen Menschen darunter. Daten der ANHELTO™-Studien zeigen, dass eine Kombinationstherapie aus Spiriva® HandiHaler® und Striverdi® Respimat® - eine neue, schnell wirkende, einmal tägliche COPD-Therapieoption - Patienten helfen kann, leichter zu atmen und ihren Alltag besser zu bewältigen (1,2). Darüber hinaus belegen die Daten, dass die Kombination aus Spiriva® HandiHaler® und Striverdi® Respimat® generell gut vertragen wird (3). Die Ergebnisse wurden auf dem CHEST-Kongress 2014 in Austin, Texas, USA, vorgestellt und in diesem Monat auch online im International Journal of Chronic Obstructive Pulmonary Disease veröffentlicht.


Stichwörter

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"ANHELTO: Patienten mit COPD profitieren von einer Kombination aus Tiotropium und Olodaterol"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.