Montag, 5. Dezember 2022
Navigation öffnen
Medizin

App für Dystonie-Patienten

Patienten, die an Dystonie leiden, können mit einem neuen elektronischen Patiententagebuch den Verlauf ihrer Krankheit und deren Auswirkung auf den Alltag besser dokumentieren und so ihrem Arzt Hinweise auf eine wirksamere Therapie geben. Entwickelt wurden Internetseite und App MyDystonia von der europäischen Patientenorganisation Dystonia Europe. Das Pharmaunternehmen Merz hat die Entwicklung der Software logistisch und finanziell unterstützt.


Stichwörter

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"App für Dystonie-Patienten"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.