Mittwoch, 10. August 2022
Navigation öffnen
Medizin

Begleitprogramm für SMA-Patienten: OneGene unterstützt während Therapie und Nachsorge

Begleitprogramm für SMA-Patienten: OneGene unterstützt während Therapie und Nachsorge
©amazing studio - stock.adobe.com
Wird bei einem Kind die Diagnose „Spinale Muskelatrophie“ (SMA) gestellt, bedeutet das für die jeweilige Familie eine enorme Belastung. Unsicherheit, Ängste und viele offene Fragen zur Diagnose sowie zum Verlauf der Erkrankung beschäftigen die Eltern und Angehörigen. Mit „OneGene“ wurde ein Begleitprogramm für betroffene Familien entwickelt, welches diese nach der Gentherapie mit Onasemnogen-Abeparvovec (Zolgensma®) und während der Nachsorge kostenfrei beraten und unterstützen soll.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Begleitprogramm für SMA-Patienten: OneGene unterstützt während Therapie und Nachsorge"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.