Sonntag, 27. November 2022
Navigation öffnen
Medizin

Berliner Humangenetiker für Forschung über seltene Erkrankungen geehrt

Stefan Mundlos ist für seine grundlegenden Arbeiten bei der Identifizierung und Charakterisierung von Krankheitsgenen und krankheitsbezogener Mechanismen der Genregulation mit dem ESHG Award 2016, dem Preis der Europäischen Gesellschaft für Humangenetik (European Society of Human Genetics, ESHG) geehrt worden. Die Auszeichnung wurde ihm am 24. Mai 2016 im Rahmen der ESHG Konferenz 2016 in Barcelona verliehen.


Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Berliner Humangenetiker für Forschung über seltene Erkrankungen geehrt"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.