Donnerstag, 1. Dezember 2022
Navigation öffnen
Medizin

Biomarker für Krebs könnte auch Herzerkrankungen anzeigen

Biomarker für Krebs könnte auch Herzerkrankungen anzeigen
© Design Cells - stock.adobe.com
Wie sich bösartige Tumorerkrankungen im Körperinneren entwickeln, kann mithilfe der Positronen-Emissions-Tomographie (PET) sichtbar gemacht werden. Die Patient*innen erhalten ein schwach radioaktives Medikament, das sich in Tumoren kurzzeitig anreichert und sie auf diese Weise sichtbar macht. So können Ärzt*innen den Schweregrad und das Fortschreiten einer Krebserkrankung einstufen. Ein Forschungsteam der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen und des Universitätsklinikums Essen hat nun in einer Pilotstudie gezeigt, dass die so gewonnenen Bilder auch hilfreich sein können, Herzerkrankungen aufzuspüren

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Biomarker für Krebs könnte auch Herzerkrankungen anzeigen "

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.