Mittwoch, 10. August 2022
Navigation öffnen
Medizin

CED: Head-to-Head-Studie bestätigt Überlegenheit von Vedolizumab

VARSITY, die erste Head-to-Head-Studie mit direktem Vergleich zweier Biologikatherapien im Bereich der chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED), lieferte signifikante Ergebnisse: Der α4β7-Integrin-Antagonist Vedolizumab zeigte eine überlegene Wirksamkeit gegenüber dem TNFα-Blocker Adalimumab in Woche 52 in Bezug auf klinische Remission und Mukosaheilung bei erwachsenen Patienten mit mittelschwerer bis schwerer aktiver Colitis ulcerosa (1). Auch bei der histologischen Remission ergaben sich für Vedolizumab in Woche 52 signifikant höhere Raten vs. Adalimumab (2). Wie die Erkenntnisse aus VARSITY zukünftig die Wahl einer Biologikatherapie bei CED unterstützen können, diskutierten Experten im Rahmen einer Pressekonferenz von Takeda. Sie berichteten zudem über ihre Erfahrungen im Praxisalltag mit dem seit 5 Jahren in Europa zugelassenen Vedolizumab (Entyvio®).

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"CED: Head-to-Head-Studie bestätigt Überlegenheit von Vedolizumab"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.