Montag, 5. Dezember 2022
Navigation öffnen
Medizin

Colitis ulcerosa und Morbus Crohn: subkutane Formulierung von Vedolizumab zur Erhaltungstherapie zugelassen

Colitis ulcerosa und Morbus Crohn: subkutane Formulierung von Vedolizumab zur Erhaltungstherapie zugelassen
©absolutimages - stock.adobe.com
Die subkutane (s.c.) Formulierung von Vedolizumab (Entyvio®) hat am 28.04.2020 von der Europäischen Kommission die Zulassung für die Erhaltungstherapie bei erwachsenen Patienten mit mittelschwer bis schwer aktiven Formen von Colitis ulcerosa (CU) und Morbus Crohn (MC) erhalten. Die Anwendung des darmselektiv wirkenden α4β7-Integrin-Antagonisten erfolgte bislang ausschließlich intravenös (i.v.). Die neue subkutane Formulierung bietet mehr Flexibilität in der Erhaltungstherapie, die Induktion erfolgt weiterhin mit Vedolizumab i.v.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Colitis ulcerosa und Morbus Crohn: subkutane Formulierung von Vedolizumab zur Erhaltungstherapie zugelassen"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.