Freitag, 2. Dezember 2022
Navigation öffnen
Medizin

COPD: Beobachtungsstudie belegt Zufriedenheit mit Tiotropium-Olodaterol-Inhalator

Auf dem diesjährigen Kongress der American Thoracic Society (ATS) 2019 in Dallas, USA, wurden neue Daten zur gemeinsamen Auswertung der beiden groß angelegten europäischen Real-World-Studien OTIVACTO® (1) und SPIRIT (2) vorgestellt. Insgesamt wurden klinische Daten von 9.180 Patienten mit chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD), die mit Tiotropium/Olodaterol behandelt wurden, erfasst und ausgewertet (3). Bereits die auf vorherigen Kongressen vorgestellten Auswertungen des primären Studienendpunktes, dem therapeutischen Erfolg, zeigten sehr positive Ergebnisse (1,2). Nun folgte auf dem ATS-Kongress die Veröffentlichung der gemeinsamen Auswertung der sekundären Endpunkte (3). Diese umfassten die Zufriedenheit der Studienteilnehmer mit der Inhalation von Tiotropium/Olodaterol sowie mit der Handhabung des Inhalators. Die Bewertung der Parameter erfolgte am Ende des etwa 6-wöchigen Beobachtungszeitraums anhand einer 7-stufigen Ordinalskala (3).

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"COPD: Beobachtungsstudie belegt Zufriedenheit mit Tiotropium-Olodaterol-Inhalator"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.