Sonntag, 29. Januar 2023
Navigation öffnen
Medizin

COPD: Gut informierter Patient plus gute Therapeutika wichtig

von Reimund Freye

Der gut informierte Patient ist gerade auch bei der COPD enorm wichtig, damit Inhalationssysteme richtig angewendet werden. Das Wissen um die Erkrankung ist zudem wichtig für die Motivation und damit die Adhärenz des Patienten. Nur dann kann eine therapeutische Intervention die ihr möglichen guten Effekte zeigen, wie Dr. med. Justus de Zeeuw, niedergelassener Internist Schwerpunkt Pneumologie, Köln, auf einem von Berlin Chemie veranstalteten Meet the Expert während des Pneumologiekongresses 2016 in Leipzig betonte. Außerdem wurden Studienergebnisse einer neueren Fixkombination aus einen LAMA und einen LABA vorgestellt.

Anzeige:
E-Health NL
 

Stichwörter

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"COPD: Gut informierter Patient plus gute Therapeutika wichtig"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: rgb-info[at]medtrix.group.