Freitag, 30. September 2022
Navigation öffnen
Medizin

COPD: Häusliche Beatmung für mehr Lebensqualität

COPD: Häusliche Beatmung für mehr Lebensqualität
© psdesign1 / Fotolia.com
In einer neuen in JAMA veröffentlichten Arbeit beschreiben Forscher von Mayo Clinic die Vorzüge einer nicht-invasiven Beatmungstherapie (BiPAP) zu Hause für viele Patienten mit chronisch obstruktiver Lungenkrankheit (COPD). Das Team hat eine Reihe von Vorteilen, darunter eine geringere Sterblichkeit, weniger Einweisungen ins Krankenhaus, ein geringeres Intubationsrisiko, verbesserte Kurzatmigkeit und weniger Besuche in der Notaufnahme, festgestellt.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"COPD: Häusliche Beatmung für mehr Lebensqualität"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.