Freitag, 27. Januar 2023
Navigation öffnen
Medizin

COPD: Positive Ergebnisse der RPL554 Dosisfindungsstudie

RPL554 ist ein neuer, inhalativer PDE3/PDE4-Inhibitor mit sowohl bronchienerweiternder als auch entzündungshemmender Wirkung in einem Molekül, der zurzeit als Zerstäuber zur Behandlung akuter Verschlimmerungen bei COPD-Patienten im Krankenhaus oder in der häuslichen Pflege in der Entwicklung ist. Solche Patienten benötigen typischerweise eine zusätzliche Erweiterung der Bronchien und eine entzündungshemmende Behandlung, obwohl sie die maximale Dosis an zugelassenen COPD-Medikamenten (die oft Salbutamol enthalten) erhalten. Nun wurden positive Studienergebnisse einer klinischen Phase-IIa-Studie zur Dosisfindung der neuen patentgeschützen Zerstäuber-Formulierung von RPL554 bekanntgegeben.

Anzeige:
E-Health NL
 

Stichwörter

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"COPD: Positive Ergebnisse der RPL554 Dosisfindungsstudie"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: rgb-info[at]medtrix.group.