Freitag, 27. Januar 2023
Navigation öffnen
Medizin

Corona-Mutation aus UK könnte im März vorherrschende Variante in USA werden

Corona-Mutation aus UK könnte im März vorherrschende Variante in USA werden
© Photocreo Bednarek - stock.adobe.com
Die zuerst in Großbritannien entdeckte und wohl deutlich ansteckendere Corona-Mutation könnte in den Vereinigten Staaten schon bald weiter verbreitet sein als die ursprüngliche Variante. "Der vorausgesagte Entwicklungsverlauf dieser Variante in den USA weist Anfang 2021 ein schnelles Wachstum auf und wird im März zur vorherrschenden Variante", teilte die Gesundheitsbehörde CDC am Freitag mit. Dies könne die medizinische Infrastruktur in den Vereinigten Staaten weiter anspannen und strengere öffentliche Maßnahmen zur Eindämmung von Covid-19 verlangen. In den USA wurden bislang laut der CDC 76 Fälle der Corona-Variante in 10 Bundesstaaten gemeldet. – Der britische Premier Boris Johnson hat angesichts einer Rekordzahl an Covid-19-Patienten in britischen Krankenhäusern den Druck auf das Gesundheitssystem als "außergewöhnlich" bezeichnet.
Anzeige:
E-Health NL
 

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Corona-Mutation aus UK könnte im März vorherrschende Variante in USA werden"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: rgb-info[at]medtrix.group.