Samstag, 2. Juli 2022
Navigation öffnen
Anzeige:
Nasonex
Nasonex
 
Medizin

Cytomegalievirus-Retinitis und HIV: Valganciclovir HEXAL 450 mg Filmtabletten als 30er Packung

Ab sofort wird das Virustatikum Valganciclovir HEXAL® 450 mg in einer neuen Packungsgröße mit 30 Filmtabletten angeboten. Das Präparat ist zugelassen zur Initial- und Erhaltungstherapie der Cytomegalievirus (CMV)-Retinitis bei Erwachsenen mit gleichzeitiger HIV-Infektion sowie zur Prophylaxe einer CMV-Erkrankung bei Hochrisikopatienten nach Organtransplantation. Mit Einführung der neuen Packungsgröße kann der Arzt nun bei der Verordnung zwischen der 30er- und 60er-Packung von Valganciclovir HEXAL® 450 mg Filmtabletten wählen. Valganciclovir HEXAL® 450 mg Filmtabletten ist bioäquivalent zum Erstanbieter Valcyte®

Zu den für HIV-Patienten besonders gefährlichen Erregern zählt das Cytomegalievirus (CMV). Während das Virus für Immungesunde in der Regel keine gesundheitliche Gefahr darstellt, kann es bei Immunsupprimierten Schäden am Auge (Retinitis mit Erblindungsgefahr) hervorrufen. Ohne adäquate Behandlung kann die CMV-Retinitis zur Erblindung führen. Auch immunsupprimierte Patienten, die ein Organtransplantat von einem CMV-positiven Spender erhalten haben, benötigen eine medikamentöse Prophylaxe einer CMV-Retinitis. Für beide Patientengruppen ist Valganciclovir Mittel der ersten Wahl, da es das einzige oral zu verabreichende Medikament zur Behandlung einer CMV-Retinitis ist.

Seit Januar 2015 stellt Hexal mit Valganciclovir HEXAL® das Virustatikum in der Wirkstärke 450 mg zur Behandlung von erwachsenen HIV-Patienten mit CMV-Retinitis und zur Prophylaxe einer CMV-Erkrankung bei CMV-negativen Erwachsenen und Kindern (ab der Geburt und bis 18 Jahren) mit Spenderorgan von einem CMV-positiven Spender zur Verfügung. Um den Arzt bei einem maßgeschneiderten Management von CMV-Infektionen zu unterstützen, bietet das Unternehmen Valganciclovir HEXAL® ab sofort auch die 30 Stück-Packung an - zusätzlich zu der bewährten Packungsgröße mit 60 Stück. Das Präparat ist bioäquivalent zu Valcyte® 450 mg Filmtabletten. Die neue Packungsgröße bietet dem behandelnden Arzt noch mehr Flexibilität im Hinblick auf ein kosteneffizientes Verordnungsverhalten.

Quelle: Hexal


Anzeige:
Prevenar
Prevenar

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Cytomegalievirus-Retinitis und HIV: Valganciclovir HEXAL 450 mg Filmtabletten als 30er Packung "

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.