Dienstag, 27. September 2022
Navigation öffnen
Medizin

Daclatasvir in Kombination mit Sofosbuvir: ALLY-3-Daten zeigen hohe SVR4-Raten bei HCV-Patienten mit Genotyp 3

Bristol-Myers Squibb gab bekannt, dass Daten des ALLY-Studienprogramms für eine "Late Breaker"-Präsentation im Rahmen des Liver Meetings® 2014, der Jahrestagung der American Association for the Study of Liver Diseases (AASLD), akzeptiert wurden. Die Tagung findet vom 7.-11. November in Boston/USA statt. Das ALLY-Studienprogramm, das Anfang 2014 von Bristol-Myers Squibb initiiert wurde, untersucht die Kombination von Daclatasvir (Daklinza®) und Sofosbuvir als 12-wöchiges Therapieregime bei Patienten mit hohem therapeutischen Bedarf. Hierzu zählen Patienten mit einer HIV-/HCV-Koinfektion, Patienten vor und nach einer Lebertransplantation sowie Patienten mit Genotyp 3, die unter den bisherigen Therapieregimes nur geringe Ansprechraten zeigen.


Stichwörter

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Daclatasvir in Kombination mit Sofosbuvir: ALLY-3-Daten zeigen hohe SVR4-Raten bei HCV-Patienten mit Genotyp 3"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.