Dienstag, 29. November 2022
Navigation öffnen
Medizin

DGP 2015: COPD-Therapie früh begonnen - viel gewonnen

Gerade in einem frühen Stadium der chronisch-obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) zeigen Patienten eine besonders rasche Verschlechterung der Lungenfunktion. Da sich einmal verlorene Lungenfunktion nicht wieder zurückgewinnen lässt, sollte die maximal erreichbare Verbesserung der Lungenfunktion zum Beginn der Dauertherapie angestrebt werden. Aktuelle Phase-IIIStudien zeigen, dass COPD-Patienten von Tiotropium/Olodaterol im Respimat®* profitieren können: In den Studien hat sich gezeigt, dass die Kombination die Lungenfunktion, die Symptomkontrolle sowie die Lebensqualität im Vergleich zur Tiotropium-Monotherapie verbessert.


Stichwörter

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"DGP 2015: COPD-Therapie früh begonnen - viel gewonnen"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.