Montag, 5. Dezember 2022
Navigation öffnen
Medizin

Digitales Lernsystem Amboss gewinnt Querdenker-Preis der DGIM

Lernsystem, Multiple Choice-Übung und Nachschlagewerk in einem – das digitale Programm Amboss geht in Sachen medizinisches Lernen neue Wege. 2012 von einem Ärzteteam entwickelt, ist Amboss mittlerweile von kaum einem Studenten- oder Assistenzarzt-Notebook mehr wegzudenken. 120.000 junge Ärztinnen, Ärzte und Medizinstudierende – und 95% der Examenskandidaten – verwenden Amboss schon. Beim 123. Internistenkongress zeichnete Kongress-Präsidentin Prof. Dr. med. Petra-Maria Schumm-Draeger Amboss mit dem Querdenker-Preis der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin e. V. (DGIM) aus.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Digitales Lernsystem Amboss gewinnt Querdenker-Preis der DGIM"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.