Sonntag, 25. September 2022
Navigation öffnen
Medizin

Dupilumab bei schwerer atopischer Dermatitis – erste Praxiserfahrungen bestätigen gutes Ansprechen

Anlässlich des diesjährigen DDG KOMPAKT & PRAXISNAH in Stuttgart wurden aktuelle Daten und Tipps für die Praxis zum vollständig humanen monoklonalen Antikörper Dupilumab (Dupixent®) vorgestellt. „In den vergangenen Jahren gab es deutliche Fortschritte beim Verständnis der Pathophysiologie der atopischen Dermatitis, doch die therapeutische Umsetzung blieb aus“, erklärte Dr. Andreas Pinter, Frankfurt am Main, und ergänzte: „Das hat sich jetzt geändert: Seit kurzem steht mit Dupilumab das erste Biologikum zur Verfügung (1), das den hohen Bedarf an effektiven und sicheren Langzeittherapien von Menschen mit schwerer atopischer Dermatitis adressiert.“ Erste Erfahrungen aus der Praxis stützen die guten Ergebnisse aus dem zulassungsrelevanten LIBERTY-AD-Studienprogramm unter anderem bezüglich des Erreichens eines EASI-75* und eines IGA-Scores** von 0 oder 1 (2).

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Dupilumab bei schwerer atopischer Dermatitis – erste Praxiserfahrungen bestätigen gutes Ansprechen"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.