Mittwoch, 5. Oktober 2022
Navigation öffnen
Medizin

Dyslipidämie: Hochrisiko-Patienten suffizienter versorgen

Aufgrund der Ergebnisse der großen FOURIER-Outcome-Studie hat der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) eine positive Stellungnahme zur Indikationserweiterung für den PCSK9*-Inhibitor Evolocumab veröffentlicht. Auf einer Presseveranstaltung von Amgen vor dem Hintergrund des DGK-Kongresses 2018 in Mannheim, berichteten kardiologische Experten über die Resultate dieser Studie und über den medizinischen Bedarf einer solchen lipidsenkenden Zusatztherapie bei Patienten mit hohem Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Dyslipidämie: Hochrisiko-Patienten suffizienter versorgen"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.