Dienstag, 9. August 2022
Navigation öffnen
Medizin

Entwicklung eines Gegenmittels zu Dabigatran zur Aufhebung des gerinnungshemmenden Effekts in Notfallsituationen

Im Rahmen der Scientific Sessions 2012 der American Heart Association in Los Angeles wurden neue Erkenntnisse aus der Entwicklung eines Gegenmittels für Pradaxa® (Dabigatranetexilat) präsentiert.* Die Daten liefern erste Hinweise darauf, dass das hochspezifische und selektive Gegenmittel, das momentan entwickelt wird, den gerinnungshemmenden Effekt von Dabigatran sicher, wirksam und schnell aufheben kann. Das potenzielle Gegenmittel könnte - falls erforderlich - in kritischen Situationen während der Behandlung eingesetzt werden oder wenn bestehende Strategien zur Aufhebung der gerinnungshemmenden Wirkung nicht ausreichen (1).


Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Entwicklung eines Gegenmittels zu Dabigatran zur Aufhebung des gerinnungshemmenden Effekts in Notfallsituationen"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.