Freitag, 2. Dezember 2022
Navigation öffnen
Medizin

Erhöhtes Typ-1-Diabetes-Risiko durch virale Atemwegsinfektionen in den ersten 6 Lebensmonaten

Virale Atemwegsinfektionen in den ersten sechs Lebensmonaten sind mit einem erhöhten Risiko für Typ-1-Diabetes assoziiert. Zu diesem Ergebnis kommt ein Wissenschaftlerteam des Helmholtz Zentrums München im Rahmen einer Studie, die in der aktuellen Ausgabe des US-Magazins JAMA erscheint. "Wir konnten erstmals an einem populationsbasierten Kollektiv von fast 300.000 Kindern insbesondere starke Hinweise für die ersten sechs Monate als besonders empfindliche Lebensphase bestätigen", so Studienleiterin Ziegler.


Stichwörter

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Erhöhtes Typ-1-Diabetes-Risiko durch virale Atemwegsinfektionen in den ersten 6 Lebensmonaten"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der MedtriX GmbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.